Service Center
06151-428890
info@sietom.de

 

Nutzungsbedingungen für die Garantieverlängerung

§ 1 ALLGEMEINES

1.1 Die hier genannten Bedingungen bezeichnen den Inhalt und die Garantieleistungsbedingungen zwischen der Firma Sietom, mit der Niederlassung in Darmstadt und dem Kunden, der das Bildverarbeitungsgerät erworben hat

1.2 Im Rahmen der Garantieleistung sichert Sietom gegenüber den Kunden zu, die technische Unterstützung und Funktionalität des Geräts im Ganzen zu erbringen, jedoch nur unter der Voraussetzung, dass sich der Kunde an die in der Gebrauchsanweisung aufgelisteten Hinweise hält und die Anweisungen des Herstellers beachtet

1.3 Der Garantieleistung unterliegen alle Schäden und Mängel, die bei dem fachgerechten Gebrauch des Gerätes entstanden sind

1.4 Die Servicekosten unterliegen dem im Angebot / in der Garantieerweiterungserklärung genannten Betrag / Beträgen zu den dort genannten Bedingungen
1.5 Die Garantieleistung in Bezug auf  neue Geräte (Anmeldung nach nicht mehr als  14 Tagen nach Kaufdatum) wird durch Sietom gemäß der nachstehenden Bedingungen gewährleistet:

1.5.1 Die Erklärung für die Servicevereinbarung bedarf der Unterschrift des Kunden und wird an die Firma Sietom gesendet

1.5.2 Erforderlich ist die Zusendung entsprechender Testseiten, der in die Vereinbarung aufgenommener Geräte

1.5.3 Der Kunde trägt die lt. Angebot vereinbarten Kosten gemäß Punkt 1.4

1.5.4 Zwingend notwendig ist eine Kopie des Kaufbelegs

1.6 Die Garantieleistung in Bezug auf gebrauchte Geräte wird durch Sietom gemäß der nachstehenden Bedingungen gewährleistet:

1.6.1 Die Erklärung für die Servicevereinbarung bedarf der Unterschrift des Kunden und wird an die Firma Sietom gesendet

1.6.2 Der Kunde trägt die lt. Angebot vereinbarten Kosten gemäß Punkt 1.4

1.6.3 Falls es aus technischen Gründen notwendig ist, wird das Gerät einer Expertise unterzogen, die nach Terminabsprache mit dem Kunden von der Firma Sietom durchgeführt wird
 

§ 2 GEGENSTAND DER GARANTIELEISTUNG

2.1 Der Garantieleistung unterliegt die Reparatur eines beschädigten, fehlerhaften Gerätes oder einzelner Geräteteile. Über die Art und Weise der Reparatur des beschädigten Gerätes bestimmt lediglich die Firma Sietom. In einigen begründeten Fällen erfolgt die Garantieleistung in der Weise, dass Sietom das defekte Gerät austauscht bzw. einzelne fehlerhafte Teile des Gerätes durch neue oder erneuerte Teile ersetzt. Das Ersatzgerät muss dem technischen Stand des ausgetauschten Geräts entsprechen

2,2 Die Firma Sietom wird einen Austausch des Gerätes vornehmen, wenn sie feststellt, dass die Reparatur sehr kosten- und zeitaufwendig ist

2.3 Jegliche Schäden und Mängel des Gerätes, die diese Garantieleistung erfasst, müssen sofort während den Geschäftszeiten von 8:30 – 17:00 Uhr, unter der Telefonnummer der Firma Sietom 06151-428890 gemeldet werden

2.4 In einem Störungsfall sind folgende Angaben erforderlich:

2.4.1 Die Vertragsnummer

2.4.2 Modell, Marke und Seriennummer des Gerätes

2.4.3 Detaillierte Beschreibung des Fehlers

2.4.4 Die komplette Firmenanschrift

2.5 Sietom gewährt die Behebung der beanstandeten Störung innerhalb von 72 Stunden (3 Arbeitstage, von Montag bis Freitag, ausschließlich der gesetzlichen Feiertage und der internen freien Tage bei Sietom) nach Erhalt des defekten Gerätes.
2.6 Die Haftung der Firma Sietom beschränkt sich, bei einem von Sietom verschuldeten Verstoß gegen die Garantieleistung, ausschließlich auf den Zeitwert des Gerätes, das dem Garantieservice obliegt.
 

§ 3 Ausnahmen der Garantieleistung

3.1 Von der Garantieleistung sind insbesondere ausgenommen:

3.1.1 Alle fälligen Inspektionen und Wartungsarbeiten inkl. Teileaustausch nach Herstellerangaben z.B. Maintenance Kit

3.1.2 Alle Verbrauchsmaterialien (Tonerkartuschen, Trommeln, Tintenpatronen, Fixiermittel) diese unterliegen der Hersteller-Garantie

3.1.3 Schäden die durch die Missachtung der Bedienungsanleitung entstanden sind, oder Schäden die durch eine ordnungswidrige Bedienung des Gerätes hervorgerufen wurden

3.1.4 Schäden die durch einen falschen Anschluss / Installation entstanden sind sowie ästhetische Veränderung, die keinen Einfluss auf die Funktionalität ausüben

3.1.5 Mechanische Beschädigungen die durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen sind

3.1.6 Schäden die aus unberechtigter Veränderung des Gerätes, aus fehlerhaftem Austausch oder durch Verwendung  falscher Verbrauchsmaterialien resultieren

3.1.7 Geräte mit beschädigten Hersteller- oder Produzentetiketten auf denen sich detaillierte Produktspezifikationen und andere Informationen befinden

3.1.8 Schäden, die bei den Geräten aufgetreten sind, die durch Überschreitung des empfohlenen Nutzungsgrandes des Herstellers entstanden sind

3.1.9 Schäden die durch den Anschluss an falsche Netzspannung, Blitzschlag, elektrische Überspannung, Feuer- oder Wasserschäden und andere aufgrund höherer Gewalt verursachte Schäden sowie Ereignisse für die Sietom nicht verantwortlich ist

§ 4 Laufzeit der Garantieleistung und Kosten

4.1. Die maximale Laufzeit der Garantieleistung beträgt 3 Jahre ab dem Rechnungsdatum für neue Geräte und 2 Jahre für Gebrauchtgeräte, soweit der Vertrag nichts anderes vorsieht

4.2 Die Garantieleistung tritt mit dem begleichen der Rechnung in Kraft
 

§ 5 Verlauf der Garantieleistung


5.1 Auf Anforderung verpflichtet sich der Kunde, vor der Ausführung der Garantieleistung gemäß §2, die Garantieerweiterung (Zertifikat) zur Identifizierung vorzuzeigen

5,2 Annahme des Gerätes zur Fehlerbeseitigung oder die Durchführung der Leistung, bedeutet nicht automatisch, dass das Gerät die Rahmenbedingungen der Garantie erfüllt.
5,3 Ausführung der Dienstleistung:

a. Die Reparatur kann am Ort der Installation oder in der Servicewerkstatt der Firma Sietom erfolgen

b. Austausch des Gerätes gegen ein einwandfreies Gerät gemäß § 2 Punkt 2

5.4 Wenn der Kunde das Gerät im eigenen Rahmen repariert oder Dritte hierzu beauftragt, steht ihm keine Rückerstattung der entstandenen Kosten zu. Desweiteren erlischt sofort der Garantieanspruch

5.5 Die Reparaturdauer oder die Verwendung eines Ersatzgerätes, verlängert nicht den Zeitraum der Garantieerweiterung
 

§ 6 Abschlussvereinbarung

6.1 Durch die Annahme der hier aufgeführten Bedingungen, willigt der Kunde der Verarbeitung personenbezogener Daten durch Sietom, in dem wie folgt beschriebenem Rahmen ein
6,2 In Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz werden erfasste Daten ausschließlich zum Zweck der Erfüllung des Vertrages verwendet

6.3 Daten gemäß § 6.2 dürfen ausschließlich für Servicezwecke, an durch Sietom ausgewählten Personen, weitergegeben werden

6.4 Die hier genannten Bedingungen der Garantieleistung gelten für das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland

6.5 Mit der Entsorgung oder bei Verlust von Geräten die der Garantieleistung unterliegen, erlischt mit sofortiger Wirkung der Garantieanspruch
6.6 Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen unberührt.



[ zurück ]